Info


Junge Caritas
Aktu­ell

Unsere Kinder und die Zukunft unserer Kindertagesstätten sind uns wichtig!

Seit geraumer Zeit hängt an unserem Kita–Zaun dieses große „Protestbanner“.

Der Entwurf des neuen Kindertagesstätten-Gesetzes des Landes Niedersachsen (NKitaG) erfüllt uns mit großer Sorge und stiftet großen Ärger unter den Fachkräften.

Der Entwurf sieht keine der seit Jahren versprochenen und wissenschaftlich erwiesenen notwendigen Verbesserungen vor.

Das KitaG definiert landesweit die Rahmenbedingungen für Betreuung, Bildung und Teilhabe für Kinder. Fachkräfte sehen darin im Entwurf des NKitaG einen deutlichen Rückschritt in der Qualität der pädagogischen Arbeit. Wesentliche Folgen, die durch den Entwurf absehbar erscheinen, sind:

Keine Zeit…

  • für Kind-zentrierte Pädagogik und Beziehungsarbeit;
  • für Tür- und Angel-Gespräche oder ausführliche Elterngespräche;
  • für Ausflüge aller Kinder einer Gruppe;
  • für Kleingruppen-Angebote und Einzelförderung gemäß gesetzlich verankertem Anspruch auf Förderung;
  • für externe Bildungsangebote wie PHAENO, Theater etc. für alle Kinder;
  • für notwendige Teamabsprachen und gemeinsame Fortbildungen des Teams;
  • für kontinuierliche Qualitätsentwicklung;
  • für die Begleitung von Auszubildenden.

Wir erwarten Nachbesserung des Entwurfes, und verbinden uns damit landesweit mit unseren Dachverbänden und zahlreichen Initiativen.

Des Weiteren können Sie unseren Protest unterstützen, indem Sie die untenstehende Petition unterschreiben.

https://www.openpetition.de/petition/online/kitas-gegen-das-neue-kita-gesetz-in-niedersachsen


Eichendorffschule
Caritas
Makrometrik
Kleine Forscher
Stadtbibliothek Wolfsburg
Young Grizzly